Startseite

 

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, aber schon steht das erste Highlight vor der Tür. Nach ein paar ruhigen Tagen über Weihnachten (inklusive Erkältung) und einem kurzen Trainingslager am Notschrei bei Freiburg, geht es morgen nach Dresden! Am Wochenende findet dort der City Sprint statt. Eine Weltcupveranstaltung, bei der wir zum ersten Mal parallel mit den FIS Langläufern starten. Es wird bestimmt richtig super, uns auf so einer großen Bühne zeigen zu können. Am Montag reisen wir weiter nach Altenberg, dort finden die restlichen fünf Wettkämpfe der Weltcupwoche statt.

 

Update, 14.01.2020: Der Langlauf-Sprint in Dresden liegt schon hinter uns. Hier zwei Links zu Berichten der ARD

17.01.2020: Beim heutigen Biathlon-Sprint habe ich alle zehn Scheiben getroffen und war auch läuferisch richtig gut drauf – heraus kam der 2. Platz. Darüber bin ich natürlich sehr glücklich. Morgen wird aufgrund des Schneemangels nochmal der gleiche Wettkampf ausgetragen. Die Rennen über 10 und 12,5 Kilometer fallen aus. Hier ein Link zu einem Bericht der ARD.

18.01.2020: Wenn’s läuft dann läuft’s – heute habe ich wieder null geschossen. Das war die Grundlage zu Platz 1 im Biathlon-Sprint! Auf das Podium (s.o.) begleiteten mich Kendall Gretsch und Oksana Masters (jeweils USA). Ein Video dazu gibt es in der ARD.

Ergebnisse des Weltcups gibt es wie üblich auf der World Paranordic Seite (https://www.paralympic.org/nordic-skiing/results ).

Aktualisiert am 08.01.2020: Startseite, Aktuelles, Bilder

follow me on instagram

Kontaktadresse:
kontakt@anja-wicker.de

Weitere Informationen auch unter www.nordski.de